Das Münchner Kunstareal leuchtet

das-mnchner-kunstareal-leuchtet
Inside_Out-Antikensammlung (c) Sara Kurig

Bildstark inszeniert präsentiert sich das Kunstareal. Beeindruckende Licht- und Videoinstallationen laden zu Streifzügen vom Königsplatz bis zu den Pinakotheken und bringen das Kunstareal mit seinen achtzehn Museen und Ausstellungsräumen, international renommierten Hochschulen und einer Vielzahl an Kulturinstitutionen zum Leuchten.

Die seit Dezember laufende Lichtaktion “Das Kunstareal verbindet” der Landeshauptstadt München wird am 26. Januar um eine neue Projektion am NS-Dokuzentrum ergänzt. Noch bis zum 14. Februar 2021 lädt die Lichtaktion zu einem kulturellen Abendspaziergang ein. Was ihr dabei seht, wer dahinter steckt, was dies für die Kultur bedeutet.

Ab Einbruch der Dämmerung inspiriert die Lichtaktion zu einem Besuch im Kunstareal, lädt ein zum Flanieren und bietet sowohl Aufenthaltsqualität als auch Orientierung. Die räumliche Gesamtheit des Kunstareals wird erlebbar.

Gleichzeitig wird die an diesem Ort einmalige Verbindung aus Kunst, Kultur und Wissen in Szene gesetzt. Lasst Euch animieren, das vielfältige Kulturangebot des Kunstareals selbst zu entdecken und es natürlich auch zu nutzen, sobald dies wieder möglich ist.

DAS KUNSTAREAL VERBINDET / Eine Lichtaktion der Landeshauptstadt München in Zusammenarbeit mit @betty__mu und @wearevideo.de Mit den Gastkünstlern @yul.zeser und @helmuteding

Kommt vorbei – täglich von Einbruch der Dunkelheit bis 21.00 Uhr bis 14. Feburar 2021.

photo by @frau_joppe

Suche