fbpx

“Shadowlight” Performance in der Kirche St. Korbinian München

shadowlight-performance-in-der-kirche-st-korbinian-mnchen
Performance Shadowlight, St. Korbinian, 16.10.2021

shadowlight-2Am Abend des 16. Oktober 2021, zur Langen Nacht der Museen in München, fand in der Sendlinger St. Korbinian Kirche ein besonderes Spektakel statt: Künstler*innen und Betroffene setzten mit der Videoinstallation „Shadowlight“ einen Appell für entschiedenes Vorgehen gegen Missbrauch an Kindern. Das bereits vielfach in der Presse besprochene Projekt bildete mit der Lichtkunst von Philipp Geist und einer Tanzchoreografie von Pedro Dias mit Tänzer*innen der freien Tanzszene München das Thema Missbrauch ab – auch aus der Perspektive von Agnes Wich, die selbst davon betroffen war und ihre Biografie in einem Gedicht vorstellt. Dabei wurde auch der Umgang der katholischen Kirche mit dem Thema Missbrauch kritisch hinterfragt und in einem Appell thematisiert.

Philipp Geist (VideoMapping-Installation), Pedro Dias (Choreografie und Tanz), Agnes Wich und Peter Beer (Text)

Eine Veranstaltung der Erzdiözese München und Freising – Kulturmanagement

Freuen Sie sich auf ausgewählte Arbeiten von Philipp Geist demnächst im UNPAINTED artstore!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English

Suche
%d Bloggern gefällt das: