fbpx

Schöne Neue Musik mit Manuela Hartel

schne-neue-musik-mit-manuela-hartel
Schöne Neue Musik Collage (c) Manuela Hartel

Ein visuell performativer Konzertabend im Schloss Kempfenhausen mit UNPAINTED Künstlerin Manuela Hartel.

Eine Veranstaltung der KunstRäume am See mit Videokünstlerin Manuela Hartel und Komponist / Dirigent Johannes X. Schachtner.

6. November, 18 Uhr
Schloss Kempfenhausen, Milchberg 11, Berg am Starnberger See

Das Schloss Kempfenhausen zeigt sich in romantisch gefärbter Stimmung! Vom Liederzyklus „Neues Leipziger Liederbuch“ ausgehend, werden dramaturgische Fäden gespannt und performativ verknüpft. Das „Schlaflied“ von Jan Müller-Wieland mit dem Pendelmotiv aus dem Brahms’schen “Guten Abend, gut’ Nacht” ist Ausgangspunkt für ein poetisches Instrumentalwerk zwischen Ekstase und raumgreifendem Verklingen. Visuell verdichtet durch Bild-Projektionen die den Blick in die Tiefe führen, fließen Klang – und Bildraum in einem sinnlichen Konzertabend zusammen.

TICKETS 

Eintritt 26 € / ermäßigt 12 €

verbindliche Kartenreservierung über:
KunstRäume am See / Elisabeth Carr
☏ 08151 55 97 21
✎ kontakt@kunstraeume-am-see.de

BESETZUNG

Alice Lackner – Sopran
Ansgar Theis – Bariton
Amelie Böckheler – Violine
Simon Schachtner – Violoncello

KONZEPT

Johannes X. Schachtner – Musikdramaturgie
Manuela Hartel – Videokunst und Performance
Elisabeth Carr – Gesamtleitung und Veranstaltung

WEITERE INFOS UNTER:
kunstraeume-am-see.de

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English

Suche
%d Bloggern gefällt das: