fbpx

Münchner Postpalast wird Google-Entwicklungszentrum

mnchner-postpalast-wird-google-entwicklungszentrum
Postpalast Studie; Foto: Google

Der denkmalgeschützte Münchner Postpalast an der Arnulfstraße, erbaut ab 1925, diente der Post als Paket-Sortier- und Verteilzentrum. Seit 2005 ist das auch als “Arnulfpost” geläufige Gebäude vielen als Event-Location ein Begriff. 2014 fand hier auch die UNPAINTED Media Art Fair statt. Nun hat der amerikanische Technologiekonzern Alphabet (Google) das 50.000 Quadratmeter große Areal übernommen. Bis 2024 soll hier ein Entwicklungszentrum entstehen. Bei den Planungen soll die ökologische Nachhaltigkeit und der einfache Austausch von Know-How und Ideen eine tragende Rolle spielen. Der Gebäudekomplex bekommt ein Facelift mit einigen neuen Verbindungsgängen. 1.500 Mitarbeiter sollen hier arbeiten. Die Außenflächen sollen mit der Pflanzung zahlreicher Bäume ansprechender gestaltet werden. Google möchte darüber hinaus einen Beitrag für das Münchner Innovations-Ökosystem leisten. Wir sind gespannt auf die Zukunft des Postpalastes!

Suche
%d Bloggern gefällt das: