fbpx

Manuel Hartel stellt im Digital Art Space München aus

manuel-hartel-stellt-im-digital-art-space-mnchen-aus
Manuela Hartel: Ausstellung "Hauch" im Digital Art Space München

HAUCH
AUSSTELLUNG von Manuela Hartel im digital art space München

Intermedial und in Schichten, recherchiert Manuela Hartel zur Messbarkeit bzw. Visualisierbarkeit von Inspiration, Intuition und Charisma und thematisiert mit drei Performerinnen die Frage nach dem Göttlichen im Schöpfungsprozess. Digital-Print, Collage, Performance und Video arrangiert sie zur raumgreifenden Installation.

Wahrnehmung im Spannungsfeld von Natur und Übernatürlichem, sowie die Sinnhaftigkeit unserer Existenz im Kontext von Glaube, Religion und Ritual sind Schwerpunkte ihrer künstlerischen Praxis. Die Ausstellung ist das Ergebnis ihres “intermedial artist boot camp“ im digital art space. Es ist das erste von drei Modulen, die Manuela Hartel mit Tänzerin Rosalie Wanka, Performerin Maren Montauk aka Komponistin Maren Kessler und Opernsängerin Rachael Wilson zu einem hybriden, multimedialen Performance-Projekt zusammenführt.

Eröffnung:
Vernissage am 21. Mai 2022, 19:00 Uhr
mit Performances von Rosalie Wanka und Maren Montauk von 20:00 Uhr bis 20:45 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Sonntags, 22. und 29. Mai 17:00 – 20.00 Uhr
Montag/Dienstag 23./24. und 30./31. Mai, von 11:00 – 21:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ort:
digital art space
Amalienstr. 14
München

Kuratorin:
Dr. Karin Wimmer

Der digital art space wird unterstützt von der Curt Wills Stiftung, vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München und XR HUB BAVARIA.

Zum Bereich von Manuela Hartel im UNPAINTED artstore

Suche
%d Bloggern gefällt das: