NEU! Gretchen Andrew: The Next American President

950,00

5 exklusive Visionboards aus dem Projekt: The Next American President

Medium: Mixed Media Collage – Holzkohle auf Papier

Produktionsjahr: 2020

Die Arbeiten sind nur bis zur US-Präsidentschaftwahl am 03. November 2020 verfügbar.

Alle Werke sind Unikate.

Jede Arbeit ist digital zertifiziert und zusätzlich auf der Rückseite signiert.

Exklusiv online erhältlich bei UNPAINTED.

Lieferzeit: 14 Tage

Auswahl zurücksetzen
Wer wird der nächste amerikanische Präsident?

Suchen Sie bei Google nach “The Next American President” und Sie erhalten keinen der beiden Hauptkandidaten, sondern eine Reihe von Gretchen Andrews Visionboards, von denen eine Auswahl exklusiv im UNPAINTED artstore ab jetzt bis zur Wahl am 03. November erhältlich ist.

Mit femininen und trivialisierten Materialien schafft Gretchen Andrew “Visionboards”, um einen Traum zu manifestieren gegen die männlich dominierten Welten von KI, Programmierung und politischer Kontrolle im digitalen Zeitalter.
Durch die Manipulation der KI, die den Internet-Suchalgorithmen zugrunde liegt, platziert Gretchen ihre eigenen Traumtafeln an der Spitze der Online-Suchergebnisse, wobei bestehende Darstellungen der Realität mit ihrer eigenen Vision der Zukunft neu geschrieben werden. Künstliche Intelligenz ist von Natur aus rückwärtsgewandt und anfällig für die Neuprogrammierung von gründlichem Wissen der Struktur des Internets. Andrew macht sich dies zunutze, um bestehende Darstellungen der Realität mit ihren Träumen neu zu schreiben, indem sie die eigenen Regeln und Beschränkungen einer Suchmaschine gegen sich selbst verwendet.

Die Künstlerin über ihre Werke

Auf die Frage nach dem Projekt stellte Gretchen den folgenden Text zur Verfügung, welcher sowohl ihre Praxis und den Umgang dieser Werke mit künstlicher Intelligenz beschreibt:

“Künstliche Intelligenz muss ausgebildet werden, und der Mensch muss entscheiden, wie er sie bildet.

Wenn zum Beispiel eine künstliche Intelligenz versuchen würde, vorherzusagen, wie der nächste amerikanische Präsident aussieht, würde sie alle früheren amerikanischen Präsidenten betrachten und mehr oder weniger den Durchschnitt bilden.

  • Barack Obamas Augen
  • Das “Haar” von Donald Trump
  • Franklin Roosevelt’s Lippen
  • Die Nase von George Washington?

Künstliche Intelligenz ist von Natur aus rückwärtsgewandt. Künstliche Intelligenz nutzt die Vergangenheit, um die Zukunft vorauszusagen. In meiner Praxis der Suchmaschinenkunst / des Internet-Imperialismus verwende ich Programmierung, Informationstheorie, Suchmaschinenoptimierung und Metadaten, um meine Visionstafeln in das sich entwickelnde Gehirn der künstlichen Intelligenz des Internets zu injizieren (stellen Sie sich vor, ich würde alle Google-Roboter zusammenschließen, um mein Atelier zu besuchen). Diese Arbeiten, die ich als Visionstafeln bezeichne, visualisieren meine Hoffnungen und Träume für die Zukunft, ob das The Next American President ist, meine Kunstwerke auf dem Cover des Artforums, meine Aufnahme auf der Art Basel Miami Beach oder wie Frauen online vertreten sind. Und indem ich meine Visionstafeln, meine Hoffnungen und Träume für die Zukunft heimlich in die “Internet-Klassenräume” einschleuse, kehre ich die Richtung der künstlichen Intelligenz um. Meine Arbeit dreht die Richtung um, indem sie zu einem vorwärts träumenden Werkzeug der Möglichkeit gemacht wird.”

Kaufen Sie noch heute eines von Gretchens Bildern. Die Werke sind ausschließlich bis zur US-Präsidentschaftswahl am 03. November 2020 verfügbar. Sie sind die zentrale Energie für ihre digitale und performative Praxis, die sowohl Kunstwelt-Hacks als auch das Politische umfassen.

Weitere Infos auf gretchenandrew.com

Zusätzliche Information

Größe71 × 40 cm
Variante

The Next American President (unification), The Next American President (science), The Next American President (note to self), The Next American President (nature), The Next American President (immigration)

Unter "Prints" verstehen wir die klassische Flachware - ein Bild, das man an die Wand hängen kann. Während diese Kunstgattung wohl vertraut und einfach zu handhaben ist, handelt es sich beim UNPAINTED artstore doch ausschließlich um digital erstellte Kunstwerke.

Suche