fbpx

STATION ROSE im Belvedere 21 Museum

station-rose-im-belvedere-21-museum

Am 22 Februar findet eine Performance Lecture vom Künstlerkollektiv STATION ROSE im Belvedere 21 in Wien statt.

“Performance Lecture: STATION ROSE. Delivering Digital Art since 1988
Von der Diskette zum Metaverse“

Belvedere 21
22.2.2024, 18h30

STATION ROSE sind die Künstlerin Elisa Rose & der Komponist Gary Danner. Das Kollektiv zählt zu den österreichischen Pionier*innen der digitalen Kultur.
2018 übertrugen sie ihr Frühwerk auf neue Systeme. Ihr Œuvre wird von unterschiedlichsten Medien und Formaten getragen – von der Diskette über immersive audiovisuelle Installationen bis hin zu Vinyls und NFTs, die stets neue Präsentationsformen hervorbringen. Im Metaverse bauen sie aktuell ihre VR-Welt “Gunafaland“.
Arbeiten aus ihrem Archiv digitaler Kunstgeschichte von 1988 bis heute werden anhand einer audiovisuellen Performance vorgestellt sowie im Gespräch mit Dr. Christoph Thun-Hohenstein diskutiert.

Ein kostenloses Ticket kann man unter dem folgenden LINK buchen:

STATION ROSE Digital Archive:
https://digitalarchive.stationrose.net 

Zu den Arbeiten von STATION ROSE im UNPAINTED artstore

Suche