Manuela Hartel mit mehreren Aktionen

Manuela Hartel mit mehreren Aktionen
Manuela Hartel Nantesbusch Performance

Manuela Hartel, die digitale Performancekünstlerin aus München, mit der UNPAINTED eine langjährige Zusammenarbeit verbindet, fällt im Sommer und Herbst 2020 mit mehreren künstlerischen Auftritten auf.

Am 10. September führt sie in Nantesbuch bei Bad Heilbrunn (Oberbayern) eine Licht- und Klangperformance unter dem Titel Waldrand Attitüde auf.

Eine nächtliche Performance in der Nantesbucher Au beleuchtet auf über 160 m Waldrand die symbiotische Nähe von Bäumen, Mensch und Tier. Im strahlend hellen Performance-Kleid bringt Manuela Hartel Licht ins Dunkel des Grenzbereiches von Wald und Flur.

Eine besonders symbiotische Zusammenarbeit von Videokunst und Klang verbindet Manuela Hartel mit dem griechischen Musiker und Komponisten Stavros Gasparatos. Seine musikalischen Kompositionen werden als Kopfhörer-Konzert eingespielt.

Weitere Infos

Für die Bühne des Altonaer Theaters (Hamburg) macht Manuela Hartel ein Video für die Produktion “Die Reise der Verlorenen” von Daniel Kehlmann. Premiere ist am 18. Oktober.

Weitere Infos

Die letzte Ausstellung von Manuela Hartel war im Juni in der Villa Mussinan in Starnberg. Hier ein Video auf Manuelas Seite und auf YouTube.

Besuchen Sie den Bereich von Manuela Hartel im UNPAINTED artstore.

Suche