Manuela-Hartel_1200

Auch wenn digitale Kunst teils noch in Kinderschuhen steckt und unausgewertet floriert, das Publikum begegnet ihr mit Neugierde. Zugelassen sind Kunstwerke, die seit den frühen 1960er Jahren entstehen und unter dem Begriff „digitale“ Kunst fallen (Computerkunst, generative Kunst, elektronische Kunst, interaktive Kunst, neue Medienkunst, multimediale Kunst, digitale Kunst, Netzkunst und „Post Internet Kunst.
Die UNPAINTED 2016 gleicht einem Ausstellungsparcours, indem Künstler, Galerien, Institutionen und Museen neue Kunstformate rund um das Thema digital präsentieren. Der Parcours wird von Domenico Quaranta (Brescia, Italy), Nate Hitchcock (New York, NY) sowie Dr. Annette Doms kuratiert und die Besucher zu einer unvergesslichen Erlebnistour einladen.
Die Teilnahme an der Messe erfolgt auf Einladung. Sollten Sie als Galerie, Institution oder Museum daran interessiert sein, teilzunehmen, dann kontaktieren Sie bitte Dr. Annette Doms (artistic director) ad@unpainted.net für weitere Informationen. Bewerbungsschluss ist der 13. November 2015.