©UNPAINTED 2014, Chicks on Speed supported by Villa Stuck Munich
©UNPAINTED 2014, Chicks on Speed supported by Villa Stuck Munich

Willkommen

Die UNPAINTED media art fair ist eine einzigartige Kunstmesse und Plattform für digitale Kunst. Sie wurde 2014 erstmals durchgeführt und zog über 60 internationale Teilnehmer in Bayerns Landeshauptstadt. Das Publikum begegnete der digitalen Kunst mit einer Mischung aus Neugierde und Unsicherheit. Doch das breite Bildungsprogramm klärte viele Fragen auf und die meisten der Teilnehmer gingen mit Verkäufen nach Hause.

Im Februar 2016 ist es wieder soweit. Vom 19.-21.02.2016 wird München zu einem Schauplatz der digitalen Kunst, auf dem sich Aufklärung und Entertainment, Talks und Performances, kommerzielles Interesse und Experimentelles erneut die Waage halten werden.

Die UNPAINTED wird von Freiwilligen und Förderern getragen, die die Kraft der digitalen Kunst stärken und einem breiten Publikum öffnen wollen. Teilen auch Sie unsere Vision und werden aktiv: als Helfer, Partner oder Sponsor. Die UNPAINTED bietet vielfache Möglichkeiten sich einzubringen: mail@unpainted.net

Die Founder der UNPAINTED sind Dr. Annette Doms, Benedict Rodenstock & Irmin Beck Rodenstock. Hintergrund der Messe ist der spürbare Einfluss der Digitalisierung in die Kunstproduktion. Denn immer stärker werden die Mittel der globalen Vernetzung auch im Kunstmarkt reflektiert. Auch hier gilt das mobile Internet als Zukunftsmarkt. Die Messe zeigt die neueste Tendenzen und Wegweiser der zeitgenössischen Kunst.

 

 

PRESSESTIMMEN:
“Die Premiere der Messe für Medienkunst „UNPAINTED“ in München beweist: Es ist der Zeitpunkt da für die Kunst aus dem Computer”, schrieb Swantje Karich am 17.01.2014 in der FAZ online. 

“In München präsentiert die Messe UNPAINTED kongenial das breite Feld der Medienkunst”, so Jörg Schöller in DIE ZEIT vom 23.01.2014

Stay connected